Unsere Kinderprogramme: Von Rittern und Mäusen

...
Folgende Programme können gebucht werden:
Auf der Jagd nach den Mäusen

Nach einem kleinen Rundgang durch die Burg, lernen wir die „Mäuse“ also das Geld und die Tauschmittel der letzten Jahrhunderte kennen. Wir schauen uns Geldtruhen, Portemonnaies und Spardosen an und probieren sie aus. Wir basteln uns unsere eigenen „Mäuse“ und passende „Wohnungen“, also Spardosen oder Brustbeutel. In einem Quiz ermitteln wir den Schatzmeister der Gruppe, der auf die „Mäuse“ aufpasst.

Das Geheimnis des silbernen Schlüssels

Bei einem Rundgang durch die Burg sind die Geburtstagskinder einer Geschichte auf der Spur, die auf ein Geheimnis um einen silbernen Schlüssel weist. Die Suche nach diesem Schlüssel beginnt und führt durch viele Burgräume, bis in ein gruseliges Verließ. Was ist da zu finden – etwa ein Schatz? Anschließend drucken wir uns unser eigenes Geld und spielen gemeinsam.

Auf der Suche nach des Ritters Ruhrgold

Während die Ritter von Kemnade durch die Lande ziehen, um ihren Ruhm zu mehren, hat der stets zu Streichen aufgelegte, koboldgleiche Zwerg Kemnadus das Gold der Ritter versteckt. Die Geburtstagskinder übernehmen die Rolle der Knappen. Wenn sie den Schatz erfolgreich wiedergefunden haben, werden sie in den Ritterstand erhoben. Anschließend können sie sich in verschiedenen Ritterspielen beweisen.